Mittwoch, Februar 14, 2007

Krank

Tag 3 im Bett - Kopfschmerzen, Schnupfen, dazu schlapp und geschafft. Klassische Erkältung - aber ich hatte echt gehofft dass die nach 1 oder 2 Tagen schon besser wird. Jetzt mache ich seit 3 Tagen gar nichts, außer lesen oder Filme gucken - das schlechte Gewissen kommt langsam durch.

Und gleich noch ein schlechtes Gewissen: habe mich gewogen. 57,0 kg. Das erste mal seit Monaten (oder Jahren?!) wieder bei 57 kg. Ganz schön viel.
Positiv: natürlich spüre ich an mir keinen Unterschied zwischen 56,6 kg und 57 kg. Ist ja auch fast dasselbe.
Negativ: die letzten Male bin ich von 57 kg ganz schnell auf 60 kg hochgegangen. Und wieso wiege ich gerade jetzt soviel, wo ich durch die Erkältung nicht mal richtig Apetit habe?

Dazu noch ein besonders netter Spruch:
Ich: "Du, ich finde ich bin ganz schön dick geworden. Was meinst du?"
Er: "Hm, ich finde du siehst so viel besser aus als früher. Nicht mehr so total dünn. Aber du solltest auch nicht dick werden. Iss lieber nicht dauernd soviel Schokolade".
Ratet mal welchen Teil ich spontan überhört habe - genau, dass ich gut aussehe. Dafür habe ich umso deutlich das "Aber du solltest auch nicht dicker werden" wahrgenommen. Wahrscheinlich war es gar nicht so gemeint. Ich esse wirklich viel Schokolade zur Zeit. Und ich habe diese bescheuerte Frauenfrage gestellt - selbst Schuld. Trotzdem: Menschen die mich kennen sollten ein gewisses Feingefühl für meine Figurprobleme haben. Ist ja nicht zuviel erwartet, oder?

2 Comments:

Anonymous nike said...

hmm...diese Schokoladen-Kommentare kommen gern von Männern. Sie denken sich dabei aber wohl nichts. Bin auch der Meinung, dass Du sicher gut aussiehst und vor allem mehr Spass am Leben hast, als früher.
Deine Warnung werde ich auf jeden Fall ernst nehmen...denn ist es nicht eigendlich egal, welche Hose ich trage? Natürlich habe ich mir meine engste Hose als Maßstab ausgesucht...vernünftig bin ich wohl noch lange nicht!

4:46 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Kenn ich nur zu gut, dass man all das Positve förmlich überhört,aber scheinbare "Kleinigkeiten" natürlich ein (negativer) Volltreffer ins eh schon gestörte Essverhalten sind. Nimm es dir nicht zu Herzen, du kannst stolz drauf sein auf das was du bisher geschafft hast ! Du isst !!! Nach so langer Zeit des dauernden Hungerns ist es nur allzu verständlich dass du auch einfach mal wieder all das genießt was du dir so lang verboten hast und die Betonung liegt hier bei *genießen* ... Schokolade oder fast food genießen solltest du als Erfolg ansehen ! Mag sein dass es nicht "gesund" ist,aber es ist kein FA, kein unkontrolliertes Fressen ( sorry für die Wortwahl) ... du läufst danach nicht mehr amok ....du hast vermutlich jetzt mehr Kontrolle als je zuvor und das ganz unabhängig von Zahlen auf der Waage. Lass dich nicht von diesem Weg abbringen.

Liebe Grüße BlackWidow

10:03 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home