Mittwoch, Januar 03, 2007

Was ich auch tue...

Ich höre alte Rosenstolz-Lieder rauf und runter - das ist kein gutes Zeichen! Kann es sein dass die Jahreswende mich so mitgerissen hat in eine kleine aber feine Depression? So bin ich doch gar nicht... und eigentlich sollte es mir doch gut gehen - nein, der Satz gehört eh gestrichen aus dem allgemeinen Wortschatz.
Also: sobald ich mich an etwas oder jemanden 'hängen' kann gehts mir gut, ich bin abgelenkt, ich kann reden oder habe etwas zu tun. Sobald ich alleine bin fühle ich mich ziellos und allein. Mutterseelenallein.
Rauchen kann ich auch nicht - wenigstens halte ich durch, allerdings frage ich mich wofür - und ich befürchte dass ich das mit Essen kompensiere... Bah!

2 Comments:

Anonymous Münchnerin said...

Warum machst du nicht was schönes? München ist doch toll.
Oder bisschen Sport, nur um den Kopf freizubekommen, nicht um Kalorien zu verbrennen oder abzunehmen ;-)

Ich lese gerne bei dir, eigentlich von Anfang an. Mag deine Art zu schreiben.

1:36 nachm.  
Anonymous Anonym said...

hey du...ich gebe ihr recht...lenk dich ab aber sitze nicht nur zu hause und mache nichts! dadurch wird es nur schlimmer und deine laune wird immer mieser!

12:30 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home